DIY · DIY & Food · Ostern

Vom leicht gemachten Sticken lernen (plus Buchverlosung)

Für Eilige: Ich zeige mein erstes Stickergebnis und verlose zwei Kreativbücher.

Stickarbeit und Stickbuch
Und auf einmal kann auch ich sticken. 🙂

Sticken lernen – das war zu Jahresbeginn einer meiner Kreativ-Vorsätze für das Jahr 2020.

Doch nach den (leider) durchgekränkelten Feier- und den wochenlangen Regentagen, fehlte mir die nötige Motivation, mich mit – für mich neuen – Kreativtechniken auseinanderzusetzen. Sticken zu lernen erschien also erstmal ein Ding der Unmöglichkeit zu werden. Nun haben wir bereits Ende März, mein Tatendrang ist zurück, da die Sonne aus allen Knopflöchern scheint, doch die Welt spielt verrückt. Danke Corona. Nicht. Doch in genau dieser Situation bekam ich Post aus dem Christophorus Verlag mit brandneuen Erscheinungen in Sachen Kreativbücher. „Sticken lernen leicht gemacht“ zum Beispiel. Wenn das mal nicht ein perfektes Timing ist. Mehr oder weniger auf die eigenen vier Wände beschränkt, habe ich mich endlich mit dem Sticken befasst und bin dank der guten Anleitungen im Buch geradezu im Stickfieber.

Und weil geteilte Freude die schönste Freude ist – besonders in Zeiten wie diesen – , möchte ich je ein Exemplar von „Sticken lernen leicht gemacht“ und „Stricken lernen leicht gemacht“ an euch verlosen. Doch dazu später mehr.

Damit ihr einen Eindruck von den schönen Büchern habt, stelle ich euch stellvertretend eins der beiden Neuerscheinungen etwas näher vor: „Sticken lernen leicht gemacht“ von Helene Le Berre.

Bereits die hochwertige Haptik des soften Einbands, das interessante quadratische Format und die wunderschönen pastelligen Fotos mit einigen, der im Buch gezeigten Stickprojekten machen sofort Lust auf mehr. Das Buch erklärt zunächst in einem ausführlichen Grundkurs alles Wissenswerte über das Sticken. Von Material, Begrifflichkeiten, Vorbereitungen bis hin zu den sechzehn gängigsten Stichen ist alles dabei. Gerade die Sticharten sind dank Step by step-Fotos und kurzen Erklärungen super verständlich und daher nachvollziehbar. Nach dem Grundkurs folgen zwölf, für Anfänger gut geeignete Stickprojekte. Mit Materialliste, den Verweisen auf die angewandten Sticktechniken und Motivvorlagen werden mithilfe der bebilderten Step by step-Anleitungen zwölf schöne Stickideen für Home-Deko und Accessoires gezeigt.

Ähnlich gestaltet und aufgebaut ist auch „Stricken lernen leicht gemacht“, beinhaltet aber sogar 14 Ideen für Kleidung und Accessoires.

Und weil ich natürlich viel erzählen kann, zeige ich euch meine kleine Stickarbeit, die ich dank der klasse Erklärungen im Buch selbst umsetzen konnte.

Blumenstickerei auf Leinen
Meine erste Stickerei: Nun ist die Leinenserviette dank der Blumenstickerei ein Unikat.

Ich habe mir eine Leinenserviette als Verschönerungsobjekt ausgesucht und sie mit Blumen bestickt, die an das Motiv auf einem Deko-Osterei erinnern.

Vorbereitung ist alles - auch beim Sticken.
Aller Anfang ist schwer. Welches Motiv, welche Farben? Bei völliger Planlosigkeit empfehle ich einen Blick ins Buch.

Zu Beginn stand die Motivsuche. Ich habe mich an einem Motiv auf einem meiner Deko-Eier orientiert. Grün, Lila und Gelb sind für mich die perfekten Osterfarben und wirken zusammen mit meiner restlichen Osterdeko sehr harmonisch.

Blumen als Stickmotiv
Das Motiv ist gemalt, das Sticken kann losgehen.

Das Blumenmotiv habe ich mithilfe eines löslichen Stifts auf das Leinen gemalt. Vorher habe ich mir bereits überlegt, welche Sticktechnik ich für welchen Part verwende. Für die lilafarbenen Blüten habe ich den Geradstich verwendet, für die Stängel und die Gräser den Vorstich und für die Punkte den – zugegeben etwas tricky – Knötchenstich.

Geradstich, Vorstich und Knötchenstich - verwendete Sticktechnicken bei diesem Projekt
Für mein Motiv habe ich den Gerad-, den Vor- und den Knötchenstich verwendet.

Nach etwa einer halben Stunde, war mein erstes Stickprojekt fertig und ich selbst sehr erstaunt von dem schönen Ergebnis. Das war einfacher als ich dachte. Nun werde ich mir weitere Projekte zur Verschönerung vornehmen und Blumenstickereien mit weiteren Stichen lernen.

Blumenstickerei auf Leinen
Schneller fertig als gedacht:  Meine erste Blumenstickerei.

Ihr merkt, ich bin sehr begeistert von meinem Stickergebnis und dem gelungenen Stickbuch. Daher möchte ich euch nicht länger auf die Folter spannen.

Verlosung

Wie versprochen,  möchte ich zwei von euch vor Ostern eine kleine Freude machen.

Ich verlose ein Exemplar von „Sticken lernen leicht gemacht“ und ein Exemplar „Stricken lernen leicht gemacht“.

Was ihr tun müsst:

Verratet mir unter diesem Beitrag, an welche Kreativtechnik oder an welches Kreativmaterial ihr euch noch gerne herantrauen und welches der beiden Bücher ihr gewinnen möchtet.

Denkt dran, eure E-Mail-Adresse im Kommentar zu hinterlassen, damit ich euch über den Gewinn benachrichtigen kann.

Das Gewinnspiel endet am Freitag, den 03. April.

Die beiden Gewinner werden noch am selben Tag per Zufallsverfahren ermittelt und anschließend per E-Mail benachrichtigt, mit der Bitte um die Nennung ihrer Anschrift. Eure Adresse, die ihr mir dann mitteilt, wird nicht gespeichert und dient ausschließlich dem Versand. Sollte(n) sich der/die Gewinner nicht innerhalb einer Woche bei mir melden, werde ich  das jeweilige Buch neu auslosen.

Mitmachen kann jeder, der seinen Wohnsitz in Deutschland hat + über 18 Jahre alt ist.

 

Ich wünsche euch alles Gute, schöne Ostertage und natürlich ganz viel Glück.

Bleibt gesund.

Eure Regina

 

*Nachtrag*

Die Verlosung ist beendet.

Der Zufallsgenerator von „Superanton Tools“ hat zwei Gewinnerinnen gezogen. Sie wurden bereits benachrichtigt. 

Vielen Dank allen, die mitgemacht haben! 

13 Kommentare zu „Vom leicht gemachten Sticken lernen (plus Buchverlosung)

  1. Ich möchte noch immer mal Siebdrucken. Ich muss da mal einen Kurs bei linksimhof buchen. Ich würde mich sehr über das Buch Sticken für Einsteiger freuen. Toll, was du schon gestickt hast. Liebe Grüße Gönna

    Gefällt 1 Person

  2. Dein Ergebnis ist sehr hübsch geworden!❤ Sticken wie Stricken steht auf meiner da-will-ich-mich- ran-wagen-Liste… insofern würden mich beide Bücher glücklich machen! Danke dir für das schöne Gewinnspiel und bleib gesund! Liebe Grüße, Daniela

    Gefällt 1 Person

  3. Tatsächlich liegen Stickgarn und Rahmen bereits parat. Bisher fehlte mir etwas Zeit und eine Anleitung, mit der ich durch das Stichwirrwarr durchkomme. Daher wäre das Stick Buch ein super Ostergeschenk.

    Gefällt 1 Person

  4. Hallo Du liebe 🙂

    Ich würd mich gerne mal ans stricken wagen und da ich zwei linke Hände habe,würde das Buch perfekt passen.
    Ich lass Dir liebe Grüße da🖐🏻
    Passt auf Euch auf und bleibt gesund❤️

    Gefällt 1 Person

  5. Ist doch echt super geworden! Bei mir steht tatsächlich Stricken auf der Liste. Mit einem Strickrahmen habe ich schon den ein oder anderen Schal hinbekommen. Freihändig wird es aber leider noch nichts. Daher würde ich mich über das Stricken-Buch sehr freuen. Liebe Grüße und bleib gesund Elli

    Gefällt 1 Person

  6. Hallo Regina,
    auch ich würde mich über das Buch sehr freuen. Da ich meine demente Mutter mitbetreue und mir immer wieder überlege mit was ich sie beschäftigen kann, wäre das Sticken eine gute Idee. Handarbeiten gehen noch ganz gut.
    Liebe Grüße und auch von mir – bleib gesund
    (hab deinen schönen Blog erst vor kurzem entdeckt – und freu mich von dir zu lesen)

    Gefällt 1 Person

  7. Das sieht so Klasse aus. Ich möchte auch seit längerer Zeit Sticken lernen. Habe aber bisher leider kein tolles Buch gefunden wo es richtig gezeigt wird. Deshalb würde ich mich über das Buch „Sticken lernen“ freuen. Vielen Dank für das tolle Gewinnspiel.

    Liebe Grüße Jenny

    Gefällt 1 Person

  8. Hi!
    Ich finde das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen! 👍🏻
    Ich würde mich sehr über das Buch „Sticken lernen“ freuen. Nachdem mein Sohn endlich wieder gesund ist, könnte ich mir diesen Wunsch erfüllen und mir das Sticken aneignen. Makramees wären auch etwas was mich interessieren würde (weil du nach weiteren Interessen gefragt hast). Lg und mach bitte weiter so

    Gefällt 1 Person

  9. Hallo Regina,
    Ich würde mich über das Buch „sticken lernen“ sehr freuen. Ich habe mich ja auch schon ein bisschen selbst versucht, da würde mir das schöne Buch sicher noch etwas weiter helfen.
    LG
    Nadine

    Gefällt 1 Person

  10. Hallo Regina. Ich würde mich riesig über das Buch „Sticken lernen“ freuen . Das wäre eine schöne Herausforderung in dieser Zeit ….
    Liebe Grüße und bleibe gesund ❤️
    Ann Cathrin

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s