DIY · DIY & Food

Sommerzeit = Gartenpartydekozeit

*enthält Werbung*

Hallo, ihr Sonnenanbeter,

jetzt mal ehrlich: Ist das der beste Sommer der Welt oder nicht?

Ich kann mich nicht daran erinnern, dass wir hier im Norden so lange am Stück mit Sonne und vor allem mit echtem Sommer verwöhnt worden sind. Hier mal eine Trivialinfo am Rande:  So oft wie bereits in diesem Jahr, bin ich die letzten fünf oder mehr Jahre zusammen, nicht in der Ostsee schwimmen gewesen. Ein Sommer der Superlative! Das Leben findet im Freien statt. Ob am Strand oder im heimischen Garten.

Apropos heimischer Garten.

Das langanhaltende Supersommerwetter haben wir zum Anlass genommen und einen Plan in die Tat umgesetzt, den wir am Anfang des Jahres, zur besten Winterwonderland-Zeit ersonnen hatten. Wir haben vergangenes Wochenende zur White-Party geladen und viele unserer Freunde sind dem Ruf gefolgt. 😉

Wir haben schon viele Gartenfeiern gegeben, doch diese sollte aufgrund des Mottos besonders werden. Ich finde, dass ein White-Party-Motto nicht nur anhand des vorgegebenen Dresscodes erkennbar sein sollte, sondern sich bereits aus der Deko erschließen muss. So stand natürlich fest, dass die Tische weiße Tischdecken (oder in unserem Fall einfach übergroße weiße Bettlaken vom Möbelschweden) bekommen und die Blumen ebenfalls weiß sein müssen. Sommerlich und luftig musste es werden. Doch wer mich kennt, der weiß, dass ich ein Fan von Farbe bin. Rein weiße Deko? Hm, echt schwierig für mich, zu eintönig. Ich konnte mir also einen kleinen dezenten, farblichen Akzent nicht verkneifen.

1 (15)Wie Ihr sehen könnt, habe ich mich für die Farbe Mint in unterschiedlichen Schattierungen entschieden. Ich habe aus Zuglaternen* – wie ich finde – hübsche Blumenvasendekodinger gemacht.

Wenn Euch die Idee gefällt, gibt’s jetzt die easypeasy Schritt-für-Schritt-Anleitung.

1 (1)

Das braucht Ihr:

  • Zuglaternen (meine sind von Rico Design)
  • Einweg-Schnapsgläser
  • Holzspieße (doppelt so viele Spieße wie Laternen und Schnapsgläser)
  • Steckschaum (gibt es in der Drogerie oder natürlich auch beim Blumenhändler)
  • feinen Silberdraht
  • Konfetti (wunderschönes Konfetti gibt es ebenfalls von Rico Design)
  • Blumen nach Wahl

Außerdem noch:

  • Doppelseitiges Klebeband
  • Klebestift
  • Schere

Und so geht’s:

  1. Schnapsglas am Boden mit doppelseitigem Klebeband in die Mitte der noch zusammengeklappten Zuglaterne befestigen und mit einem Stück Steckschaum füllen. 1 (3)
  2. Nun die Aufhängung der Zuglaterne entfernen. 1 (4)
  3. Dieser Schritt lässt sich super mit Kindern umsetzen. Für das i-Tüpfelchen, das im Übrigen für Stabilität der Zuglaterne sorgt, brauchte ich Sophias Hilfe. Gemeinsam haben wir Konfetti-Girlanden gebastelt. Dazu einfach Silberdraht um zwei Holzspieße wickeln und diesen dann von beiden Seiten mit Konfetti bekleben.
  4. Die fertigen Girlanden durch die Löcher der Zuglaternen-Aufhängung im Steckschaum platzieren. Das ist etwas tricky, sorgt aber für Stabilität. Den Steckschaum übrigens vorher wässern. Anschließend den Blumenstiel mittig in den Steckschaum drücken. Fertig ist die Deko für die nächste Sommerparty.

    Stellt Euch die Zuglaternen nun noch auf langen, mit weißen Tischdecken geschmückten Tafeln vor… Ein Träumchen! Ich war wirklich sehr zufrieden mit unserer Tischdeko und bin nach wie vor begeistert von der Idee. Unsere Gartenparty war übrigens ein voller Erfolg, unabhängig von Dresscode oder Deko. 😉

1 (11)

Ich wünsche Euch noch unendlich viele Sonnentage und uns allen einen möglichst laaaaaaangen Sommer.

Liebe Grüße aus dem Paradies an der Ostsee und ganz viel Freude beim Nachbasteln,

Eure Regina

 

* Vielen Dank an Rico Design für die tollen Produkte aus der YEY!-Party-Produktfamilie.

Ein Kommentar zu „Sommerzeit = Gartenpartydekozeit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s