DIY · DIY & Food · Ostern

Von hölzernen Hasen und federleichten Eiern – DIY-Deko zu Ostern

Ein wunderschönes und sonniges Hallo,

hier im Norden ist der Frühling nicht mehr zu bremsen! Die Sonne scheint ohne Unterbrechung und lässt unsere vornehme Winterblässe verschwinden. Das Trampolin ist aus seinem Winterschlaf im Schuppen erwacht und erfreut unsere kleinen Hüpfhasen wieder im Garten (Winterspeck ade, also meiner, nicht der der Kinder…sie haben noch keinen bzw. hatten noch nie welchen… :-)). Das erste Picknick am Strand hat auch bereits stattgefunden und die ebenfalls ersten Narzissen haben heute ihren Weg aus dem Garten, über Sophias Hände ins heimische Wohnzimmer gefunden. Unser Leben findet  mehr und mehr draußen statt. Die für mich beste Zeit des Jahres ist in vollem Gange! Die Natur erwacht, bringt Neues und Schönes hervor. Wie passend, dass es ein Fest im Frühling gibt, das wie kein anderes den Beginn des neuen Lebens feiert. Ich meine natürlich Ostern. Jesus‘ Auferstehung nach seiner Kreuzigung markiert für uns Menschen den Beginn eines neuen Lebens. Das größte Geschenk aller Zeiten. Daher feiern wir Ostern übrigens auch weitestgehend Geschenke-frei, Schokolade für die Kinder ausgenommen. Doch ein bisschen thematisch passende Deko darf bei uns auch zu Ostern nicht fehlen. Dieses Jahr im minimalistischen Stil, da mich zwei Ideen, die ich zufällig im letzten Jahr nach Ostern auf Pinterest gefunden habe, einfach begeistert haben.

Sind diese Draht-Anhänger nicht einfach zauberhaft? Gesehen und verliebt. Ihr müsst unbedingt einmal bei Sandra von ZWO:STE vorbeischauen. Dort gibt es neben der Anleitung für diese Anhänger noch so viel mehr zu entdecken. Fantastische DIY-Ideen gepaart mit geistreichen Texten, ich könnte wirklich Stunden auf ihrem Blog verbringen! Diese Anhänger waren es auch, die mich auf die Idee gebracht haben, nicht nur die obligatorischen Kirschzweige zu dekorieren, sondern der kahlen Wand hinterm Esstisch ebenfalls ein österliches Outfit zu verpassen. Entstanden ist eine Wanddeko, die im Traumfängerstyle die minimalistische Grundidee der Anhänger im Bohostil perfekt macht. Dazu sei allerdings gesagt, dass ich eher kein Traumfängertyp bin. Ich betrete also Neuland. 🙂

DSC_0018

Ganz nett, oder? 😉 Besonders die großen Perlhuhnfedern gefallen mir persönlich sehr gut. Die Anleitung hierfür ist wirklich einfach:

DSC_0031

Das braucht Ihr:

  • Basteldraht (1 x 70 cm; 1 x ca. 48 cm)
  • Zange
  • Bastelwolle
  • Kordel
  • Perlhuhnfedern
  • Holzperlen
  • Buchstabenperlen
  • Heißklebepistole

Und so geht’s:

  1. Aus dem 70 cm-Drahtstück ein Ei formen und es mithilfe der Zange verknoten. Das Gleiche auch mit dem kurzen Drahtstück machen.
  2. Nun beide Eier locker mit der Bastelwolle „verweben“ (siehe Foto) und zum Schluss die Drahtknoten elegant verstecken. 😉
  3. Holzperlen auf Kordel fädeln, am unteren Rand des äußeren Ei’s befestigen und die ebenfalls mit Holzperlen geschmückten Federn mithilfe der Heißklebepistole an die „offene“ Perlenschnur kleben.
  4. Zum Schluss das Innere des Ei’s mit Wunschtext schmücken. Dazu Holzperlen und Buchstabenperlen auffädeln und am oberen Rand des inneren Ei’s befestigen. Fertig.

     

*******

Und weil ich Holzperlen so liebe, musste ich einfach die niedlichen Holzhasen von Dani von Gingered Thinks nachmachen! So einfach und so süß. Was sie sonst noch aus Holzperlen herstellt, müsst Ihr euch unbedingt selbst anschauen. Ihr Blog ist eine wunderbare Fundgrube toller Ideen! Meine Kinder jedenfalls lieben unsere Holzhasenfamilie sehr und haben sie direkt auf mein nächstes DIY gesetzt. DSC_0007Dass die Eierbecher ins Dekothema passen, ist reiner Zufall. Da all unsere hübschen Eierbecher aus Porzellan auf wundersame Weise das Zeitliche gesegnet haben (danke, meine über alles geliebten Kinder!), musste vor einigen Wochen eine Alternative her. Unzerbrechlich sollte sie sein und bitte nicht aus Plastik, da ich nicht auf Comic-Figuren am Frühstückstisch stehe. Irgendwie habe ich bei meiner intensiven Eierbecher-Suche nicht das Richtige gefunden. Als ich aber vor einiger Zeit bei einem meiner seltenen Stadtbummel im Bastelladen meines Vertrauens wie von Zauberhand geleitet vor den Teelichtern aus Holz stehen blieb (ihr merkt schon: Laberpalaber…), hatte die Suche ein Ende. A idea is born, wie man so schön sagt. (#nicht) Und weil Eierbecher aus Holz, die eigentlich Teelichter sind, von Natur aus eher zurückhaltend sind, was ihr dekoratives Potential betrifft, habe ich sie natürlich etwas verschönert. 🙂 DSC_0012

Das braucht Ihr:

  • Teelichter aus Holz
  • Basteldraht
  • Zange
  • Buchstabenperlen
  • Holzperlen (halb gebohrt)
  • Heißklebepistole

So geht’s:

Fädelt Euren Namen auf ein Stück Basteldraht und verknotet ihn mithilfe einer Zange. Lasst den Knoten dabei etwas abstehen (siehe Bild).  Klebt mit dem Heißkleber die Holzperle auf den Knoten.

Ihr fragt Euch sicherlich, was es mit der Holzperle auf sich hat. Tja, das Ganze macht erst Sinn, wenn sich Euer Frühstücksei auf diese Weise (und mithilfe einer weiteren coolen Idee von ZWO:STE) in einen kleinen Hasen verwandelt. 😉

Wir essen unsere Eier jetzt nur noch gekrönt, damit Ihr Bescheid wisst. 😉

Einmal im Holz-und-Buchstabenperlen-Eier-Flow drin, gab es kein Halten mehr, dafür aber direkt ein weiteres österliches Statement. DSC_0017

DSC_0010

Wo sich Gänse-, Wachtel- und Holzeier betten, ist es zwar windschief, aber glücklich…

Unser Wohnzimmer versprüht nun -dank etlicher Eier und Hasen – Osterstimmung vom Feinsten, auch wenn bis zum Fest selbst noch die ein oder andere Woche vergehen muss.

Aber so bleibt für den Frühjahrsputz noch etwas Zeit. 😉

Ich hoffe, dass Ihr die Möglichkeit habt, diese ersten warmen Sonnenstrahlen in vollen Zügen zu genießen und wünsche Euch außerdem viel Freude beim Nachbasteln.

Eure Regina

5 Kommentare zu „Von hölzernen Hasen und federleichten Eiern – DIY-Deko zu Ostern

    1. Hihi, danke liebe Tanja! Bis zum nächsten Osterfest hast du dann ja noch etwas Zeit. Vielleicht kannst du ja den mexikanischen Einfluss in die Basteleien einbauen? Dann wird’s schön bunt! Liebe Grüße über den Teich. ♡

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s