DIY & Food · Rezepte

Blitz-Rezept für Flammkuchen

Hallöchen aus dem sonnigen Norden!

Ja, richtig gelesen. Hier scheint die Sonne nämlich gerade aus allen Knopflöchern und verwandelt diesen eisig kalten Wintertag zu einem kleinen Vorboten auf den nahenden Frühling.

Hm, wie verwandle ich denn nun meinen Smalltalk über das Wetter in einen sinnvollen, auf das genial einfache Flammkuchenrezept hinführenden Text? Irgendetwas mit Vorgeschmack auf den Frühling und Geschmack allgemein? 🙂

Vielleicht funktioniert es so: Sonniges Wetter, wir sind viiiiel draußen, haben anschließend zwar Bärenhunger, aber keine Zeit (und eher wenig Lust) für eine große Küchenkochschlacht. Zum Glück gibt es ja easypeasy-Blitz-Rezepte, die (nicht nur) den (Familien-) Alltag erleichtern. In max.15 Minuten steht leckeres Essen auf dem Tisch. Und es handelt sich nicht um Nudeln mit Ketchup. Zauberei? Fast. 🙂

Wie wäre es mit einem Stück Flammkuchen? Der Clou: der Boden ist ein Wrap!

Zutaten (Menge reicht für drei Flammkuchen):

  • Weizenwraps
  • 1/2 Becher Schmand
  • 1/2 Becher Crème fraîche
  • Salz, Pfeffer nach Geschmack
  • frische (oder TK-) Kräuter (z.B. Schnittlauch)
  • 1 (rote) Zwiebel (in Ringe geschnitten)
  • 1 Packung Frühstücksbacon (in Stücke gerupft)
  • 1 Birne (in Scheiben geschnitten)
  • 1/2 Rolle Ziegenkäse (in Scheiben geschnitten)
  • etwas Honig

Zubereitung:

  1. Schmand und Crème fraîche verrühren, würzen und mit Kräutern peppen.
  2. Creme auf drei Wraps verteilen und nach Geschmack belegen. Unsere Lieblingsbelage sind 1.: rote Zwiebel + Bacon und 2.: rote Zwiebel + Birne + Ziegenkäse (nach dem Backen mit Honig beträufeln, hmmm, köstlich!)
  3. Belegte Wraps auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech auf mittlerer Schiene bei 200° C ca. 7-10 Minuten backen. Fertig.

dsc_0426DSC_0429.jpgdsc_0427

So einfach und so lecker und macht sogar optisch viel her, finde ich.

Viel Freude beim Nachkochen bzw.-backen.

Lasst es Euch schmecken!

Eure Regina

 

Ein Kommentar zu „Blitz-Rezept für Flammkuchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s